Spargel Allergie, Symptome & Behandlung

Der menschliche Körper besteht aus einem komplexen Organsystem, das in Abhängigkeit voneinander arbeitet, um ein physiologisches Gleichgewicht zu erreichen. Das Hauptzentrum für diese Reaktionen sind die Zellen, die die primäre funktionelle und strukturelle Einheit des Lebens darstellen. In der Zelle finden zahlreiche Interaktionen statt, die von der Proteinsynthese, dem Transport von Biomolekülen, der Energieproduktion und vielen anderen Bereichen reichen. Jede Interaktion, die innerhalb der Zelle stattfindet, wird durch Chemikalien gesteuert, die Anwesenheit von Chemikalien vermittelt alle Prozesse innerhalb der Zelle, außerhalb der Zelle und zwischen den Zellen; und zu den steuernden Chemikalien, aus denen die Zellen bestehen, gehören die vier Biomoleküle, die Lipide, Kohlenhydrate, Proteine und Nukleinsäure. Diese vier wichtigen Biomoleküle sind die primären Chemikalien, aus denen sich die Zellen zusammensetzen, aber es gibt noch ein fehlendes Glied in Bezug auf das Wohlbefinden ihrer regulierenden Funktion; und dieses fehlende Glied sind die Vitamine. Vitamine sind Chemikalien, die als Co-Faktor und Katalysator für verschiedene zelluläre Reaktionen und Interaktionen dienen. Diese Vitamine kommen in zahlreichen Formen vor, jede mit einer einzigartigen strukturellen und chemischen Zusammensetzung; daher benötigt der menschliche Körper diese Vitamine, damit das Organsystem angemessen funktionieren kann, ohne diese Vitamine oder das Fehlen eines dieser Vitamine löst drastische Auswirkungen auf das Organsystem aus, insbesondere auf die Zellen; und diese lösen das Auftreten eines Vitaminmangels aus.

Vitaminmangel kommt in zahlreichen Formen vor, abhängig von der knappen Dosis an Vitaminen, die den Organsystemen fehlen. Zu diesem Zweck wird nur ein ausgewählter, häufiger Vitaminmangel betrachtet, sowie die Heilung des Vitaminmangels; und diese Vitamine sind C, B-Komplex, D und K. Die erste Art des Vitaminmangels wird betrachtet: Vitamin-C-Mangel (Ascorbinsäure) Skorbut; Personen mit Skorbut zeigen mehrere Anzeichen und Symptome, normalerweise zeigt die Person mit diesem Mangel Anzeichen von Untergewicht, Anämie, schwaches, schwammiges Zahnfleisch, manchmal mit Läsionen, und Zahnlockerung, die zu schweren Blutungen führen kann. Die beste Heilung für diesen Mangel ist die Korrektur der Ernährung durch eine intensive orale oder intramuskuläre Vitamin-C-Supplementierung; das Trinken von Zitrusfruchtsäften, der Verzehr von frischen Zitrusfrüchten und grünem Blattgemüse trägt tatsächlich dazu bei, den Körper von Skorbut zu befreien und zu heilen.

Die nächste Art von Vitaminmangel ist das B-Komplex-Vitamin, das aus Thiamin, Folsäure und Pyridoxin besteht. Thiaminmangel, manifeste Anzeichen und Symptome, insbesondere die Beriberi-Krankheit, Muskeldystrophie und das Wernicke-Syndrom; die Heilung dieses Mangels besteht darin, die Ernährung zu korrigieren und sich auf Thiamin-reiche Lebensmittel wie Geflügel, frisches Obst und Gemüse und Hefeverarbeitungserzeugnisse zu konzentrieren. Eine andere Art ist der Folsäuremangel; dieser Mangel führt in der Regel zu Anämie; die beste Heilung für diesen Mangel ist die Einnahme von Folsäure-Ergänzungsmitteln oder die intramuskuläre oder intravenöse Verabreichung von Folsäure. Und schließlich der Pyridoxin-Mangel, der bei Kleinkindern in der Entwicklung auftritt und normalerweise zu Anämie führt; die beste Heilung für diesen Mangel ist die intravenöse Verabreichung von Pyridoxin.

Eine andere Art von Vitaminmangel ist der Vitamin-D-Mangel (Rachitis). Dieser Mangel tritt gewöhnlich bei Kleinkindern und Kindern auf, und zwar aufgrund eines Kalzium-, Phosphor- und Vitamin-D-Mangels, die für das Wachstum und den Erhalt der Knochen entscheidend sind; Kinder mit diesem Mangel weisen gewöhnlich ein schlechtes Wachstum, Untergewicht und Skelettdeformationen auf, was ein unheilbarer Zustand ist. Die beste Heilung für diese Art von Mangel ist eine Ernährungsumstellung im frühen Stadium der Kinder, die sich auf angereicherte Vitamin-D-reiche Nahrungsmittel konzentrieren, und ein weiteres Mittel wäre die tägliche Sonnenexposition innerhalb bestimmter Grenzen.

Und die letzte Art von Mangel ist der Vitamin-K-Mangel. Dieser Mangel tritt gewöhnlich bei Kindern auf, die sich nicht mit grünem Blattgemüse ernähren. Die häufigsten Anzeichen und Symptome dieses Mangels sind Blutung und Gelbsucht; die beste Heilung dieses Vitaminmangels ist durch orale Supplementierung und intravenöse Verabreichung. Dies sind die häufigsten Vitaminmängel, die heutzutage vor allem bei Kindern auftreten; obwohl es zahlreiche Vitaminpräparate und medizinische Durchbrüche gibt, wenn es um Vitaminergänzung und -verabreichung geht, gibt es immer noch zahlreiche Personen, die an diesen Mängeln leiden.