Salicylsäure Unverträglichkeit, Symptome – Jetzt Testen

Eine sehr restriktive Diät zu machen, kann sehr schmerzhaft sein, vor allem wenn man die Liste der nicht erlaubten Dinge kennt.

Wenn Sie eine Candida-Diät machen oder eine solche aufgrund einer Hefeunverträglichkeit beginnen könnten, hilft Ihnen dieser Artikel mit einer Liste von Nahrungsmitteln, die Sie in Ihre Ernährung aufnehmen dürfen.

Dies wird keine vollständige Liste sein, da es unzählige verschiedene Arten von speziellen Nahrungsmitteln gibt, die sich je nach Kultur und Region ändern.

Wenn Sie die meisten Ihrer Gerichte selbst kochen, dann ist es ziemlich einfach, Hefe aus Ihrer Ernährung zu streichen. Dies ist eine allgemeine Liste der zulässigen Punkte für diejenigen, die an einer Hefeunverträglichkeit leiden.

Fleisch

Alles Fleisch ist frei von Hefe (außer wenn es verdorben ist, aber hoffentlich werden Sie das nicht essen)

Solange Sie Frischfleisch verwenden, sind Sie aus dem Schneider.

Erlaubte Proteine:

Kalbfleisch
Meeresfrüchte
Schweinefleisch
Eier
Ente
Kornisch
Henne
Lamm
Türkei
Fasan
Rindfleisch
Gans
Huhn

Gemüse

Alle Gemüsesorten gelten als erlaubt.

Wenn etwas von dem Gemüse verdorben wird, schneiden Sie den verdorbenen Teil heraus. Der Großteil des restlichen Gemüses sollte gut verzehrt werden können. Stellen Sie nur sicher, dass es fest ist und sich nicht verfärbt, es sollte frei von Hefe sein.

Lebensmittel, die gemeinhin als Gemüse gelten, wie Auberginen und Paprika, sind stattdessen Früchte.

Eine Ausnahme:

Pilz (ist kein Gemüse, sondern der Fruchtkörper eines Pilzes)

Erlaubtes Gemüse:

Avocada
Spargel
Paprika
Brokkoli
Karotten (begrenzt)
Erbsen
Tomaten
Grüne Bohnen
Aubergine
Blattgemüse (Senf, Salat, Grünzeug, Kohl, Grünkohl, Grünkohl)
Kürbis
Blumenkohl
Rüben
Kartoffeln (kleine Mengen)
Rübe
Zwiebel
Sellerie
Radieschen

Obst

Früchte können schwieriger sein. Mit Obst muss man vorsichtiger sein als mit Fleisch oder Gemüse. Da viele Früchte einen hohen Zuckergehalt haben, können Sie Candida-Wachstum verursachen.

Getrocknete Früchte haben oft Candida.

Einige wenige Obstsorten haben Hefe auf ihrer eigentlichen Schale. Entfernen Sie die Schale der Frucht (sie muss frisch sein) und verwenden Sie die restliche Portion.

Nüsse und Samen

Sie enthalten keine Hefe und sind daher akzeptabel.

Getränke

Es gibt unterschiedliche Vorstellungen über Koffein, wenn man eine Hefeunverträglichkeitsdiät einhält. Viele Menschen reagieren gut und einige reagieren negativ, wenn sie weiterhin Koffein konsumieren. Es wäre ratsam, zu versuchen, Koffein in Maßen zu konsumieren, oder wenn Sie es ganz aus Ihrer Ernährung streichen können.

Hier sind einige zulässige Erfrischungen:

Erlaubte Getränke:

Wasser
Gemüsesaft
Entkoffeinierter Tee
Kaffee

Ich hoffe, dass diese Liste der akzeptierten Lebensmittel für diejenigen, die an Hefeunverträglichkeit leiden, Ihnen helfen wird, auf den richtigen Weg zu kommen!

Viel Glück und auf ein gesünderes Morgen!