Saccharose Allergie, Symptome & Behandlung

Das Testosteronmangelsyndrom ist definiert als ein klinisches und biochemisches Syndrom, das durch fortschreitendes Alter verursacht wird und durch eine verminderte Serum-Testosteronproduktion und niedrigere Werte von bioverfügbarem Testosteron gekennzeichnet ist. Dies führt oft zu dem Glauben an eine mysteriöse, aber unvermeidliche “Abwärtsspirale des Alterns”, die durch ein zunehmendes Fett/Muskel-Verhältnis, Verlust des Sexualtriebs, Müdigkeit/Schlaflosigkeit, Reizbarkeit, depressive Stimmung, Gelenkschmerzen, trockene Haut und ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Alzheimer, Diabetes, Osteoporose und andere “Alterskrankheiten” gekennzeichnet ist.

Testosteron ist für die Aufrechterhaltung der Homöostase der wichtigsten Organsysteme und der Stoffwechselfunktion von entscheidender Bedeutung. Die Steigerung von Testosteron und anderen “Lebenshormonen” ist für die Aufrechterhaltung eines aktiven und produktiven Lebensstils von entscheidender Bedeutung, damit Sie Ihre höchste Lebensqualität erreichen und erhalten können.

Ein Mangel an Testosteron und “Lebenshormonen” führt zu einer erheblichen Beeinträchtigung der Parameter der Lebensqualität und beeinträchtigt die Funktion der verschiedenen Organsysteme. Zu diesen Effekten gehören negative Auswirkungen auf die Körperzusammensetzung, die Knochenmineraldichte, die Sexualität, die Haut und das zentrale Nervensystem.

Der Testosteronmangel umfasst eine Vielzahl von vagen Symptomen. Diese Anzeichen führen am häufigsten zu einer Verminderung des Wohlbefindens, wobei sich die häufigsten Beschwerden in verminderter Muskelmasse und -stärke, niedrigeren Energieniveaus, verminderter Potenz, Libido und sexueller Aktivität, einer erhöhten Häufigkeit von Impotenz und einer Zunahme von Schwitzen, Stimmungsschwankungen, Fettmasse, trockener Haut und Anämie äußern.

Da sich die Anzeichen von Testosteronmangel meist nur vage und verspätet entwickeln, betrachten sowohl Patienten als auch Ärzte sie nicht als eine Krankheit, die es zu behandeln gilt, sondern akzeptieren einfach diesen Abwärtszyklus des Alterns. Sie akzeptieren diese Symptome als einen natürlichen Prozess, anstatt die die Lebenserwartung verkürzende Krankheit, um die es sich handelt.

Glücklicherweise können Sie mit der richtigen Ernährung, dem richtigen Training und einer Testosteronersatztherapie wieder die Kontrolle über Ihr Leben übernehmen. Sie können Ihre Testosteron- und anderen “Lebenshormon”-Werte bis in die Tage Ihrer Jugend wiederherstellen. Durch die Steigerung Ihres Testosteronspiegels [http://testosteronetraining.com/] können Sie bedeutende Ergebnisse erzielen, die Ihnen helfen, Bauchfett zu verlieren, Muskeln aufzubauen, Ihren Stoffwechsel zu steigern, Ihren Energiepegel zu erhöhen und Ihnen helfen, Ihre höchste Lebensqualität zu erreichen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *