Rotwein Unverträglichkeit, Symptome – Jetzt Testen

Vitaminmangel ist eine häufige Erkrankung, von der viele Menschen, insbesondere junge und ältere Menschen, betroffen sind. Jüngere Menschen wissen nicht, wie wichtig die Einnahme von Vitaminen und Nahrungsergänzungsmitteln ist. Normalerweise verlassen sie sich auf Lebensmitteletiketten auf der Verpackung, die ihnen sagen, dass sie gesund sind. Auch wenn ein bestimmtes Lebensmittel so beworben wird, dass es gesund klingt, denken Sie daran, dass sie ein Produkt verkaufen und nicht auf Ihr Wohlbefinden achten. Das Ziel der Lebensmittelfirma ist es, den Verkauf zu steigern, nicht sicherzustellen, dass die Verbraucher ihren Vitaminbedarf decken.

Für jedes Vitamin gibt es verschiedene Arten von Vitaminmangelsymptomen. Das häufige Symptom, das bei Ihnen jetzt auftreten kann, kann ein Zeichen für Vitaminmangel sein. Hier sind einige der häufigen Beschwerden, die Sie bei Vitaminmangel verspüren können:

Nachtblindheit – Dies wird durch einen Mangel an Vitamin A verursacht. Vitamin A, das auch als Retinol bekannt ist, kann in Karotten gefunden werden. Ein Mangel an Vitamin A kann auch zu trockener, schuppiger und juckender Haut führen.
Kribbeln und Gefühlsverlust – Wenn Sie ein Kribbeln in den oberen und unteren Extremitäten verspüren, kann dies ein Zeichen für Vitaminmangel sein. Dies kann ein Symptom für einen Mangel an Vitamin B1 oder Thiamin sein. Zu den Lebensmitteln, die reich an B1 sind, gehören Fisch, Getreide, Kleie und Nüsse. Menschen, die alkoholabhängig sind, können an Vitamin B1-Mangel leiden.
Blutungen und Blutergüsse – Personen, die zu Blutergüssen und Blutungen neigen, können an Vitaminmangel leiden, der durch einen Mangel an Ascorbinsäure oder auch Vitamin C verursacht wird. Dieses Vitamin ist leicht in Zitrusfrüchten wie Orangen, Zitronen und Limetten zu finden. Ein Vitamin-C-Mangel ist jedoch keine häufige Erkrankung.
Knochendeformation – Besonders die Knochen der unteren Extremitäten, wie z.B. gebeugte Beine, werden gewöhnlich durch einen Mangel an Vitamin D oder Calciferol verursacht. Ein Calciferol-Mangel kann auch zu einer Deformierung der Wirbelsäule führen.
Rissige Lippen – Selbst so etwas Einfaches wie rissige Lippen kann ein Zeichen für Vitaminmangel sein. Häufige Mundgeschwüre und rissige Lippen können durch einen Mangel an Vitamin B2 oder auch als Riboflavin bekannt sein.
Abgesehen von der richtigen Ernährung kann die Einnahme von Multivitaminen und anderen Vitaminpräparaten dazu beitragen, Vitaminmangelzustände zu verhindern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *