Linsen Unverträglichkeit, Symptome – Jetzt Testen

Viele Zustände im Körper werden durch unsere Umwelt und die Nahrung, die wir essen, verursacht. Fast die Hälfte der Menschen hat irgendeine Art von Allergie, die entweder durch äußere Kräfte oder durch die Aufnahme von etwas ausgelöst wird, mit dem der Körper nicht umgehen kann. Im Folgenden finden Sie einen Artikel, der bei der Erklärung von Allergien und den zu suchenden Symptomen helfen soll.

Die meisten Menschen sind mit saisonalen Allergien vertraut. Das ist der Zeitpunkt, an dem die Jahreszeit Ihre Nasenwege beeinflusst. Sie wird durch bestimmte Arten von Pollen verursacht, die sich aufgrund der frischen Vegetation in der Luft befinden. Diese Pollen und andere Sporen, wie z.B. Schimmelpilze, schweben in der Luft, so dass sie beim Einatmen entweder durch den Mund oder die Nase in den Körper gelangen. Wenn die Sporen in den Körper eindringen, verursachen sie bei Personen mit saisonalen Allergien Niesen, juckende und tränende Augen und lassen die Nase laufen. Diese Reaktionen treten auf, weil der Körper tatsächlich versucht, die Pollen und Sporen auf die beste Art und Weise auszuspülen. Obwohl diese Art von Allergie nicht lebensbedrohlich ist, kann sie in den Frühlings- und Sommermonaten bei den Allergikern zu einem unglücklichen Zustand führen.

Diese Allergien schicken die Person oft in die Apotheke, um nach einem Medikament zu suchen, das die Symptome lindern kann. Wenn die rezeptfreien Medikamente nicht wirken, kann Ihr Arzt Ihnen helfen, indem er Ihnen Allergiespritzen gibt. Dies kann ziemlich affektiv sein, kann aber auch ziemlich kostspielig sein. Eine andere Art von Allergie, die bei vielen Menschen besteht, sind Allergien gegen bestimmte Nahrungsmittel. Das ist der Fall, wenn bestimmte Lebensmittel, am häufigsten Erdnüsse, Gluten und Eier, eine schwere Reaktion Ihres Körpers auslösen. Es kommt zu Schwellungen im Gesicht und im Rachen, die tödlich sein können. Die einzige Möglichkeit, eine allergische Reaktion auf Lebensmittel zu vermeiden, die dem Körper nicht zusagen, besteht darin, sie und alle Arten von verarbeiteten Lebensmitteln zu meiden, die die reaktionsverursachende Zutat enthalten könnten.

Wenn jemand gegen Medikamente allergisch ist, egal ob es sich um rezeptfreie oder verschriebene Medikamente handelt, kann dies auch eine tödliche Situation sein. Eines der häufigsten Medikamente, auf das Menschen allergisch reagieren, ist Penicillin und alle Medikamente aus der Penicillinfamilie. Es ist unbedingt erforderlich, dass Sie Ihrem Arzt und dem Pflegepersonal mitteilen, dass Sie gegen dieses Medikament allergisch sind, damit es Ihnen nicht versehentlich verabreicht wird. Diese Medikamente sind als Antibiotika bekannt und werden zur Bekämpfung von Infektionen eingesetzt. Ein Arzt kann Ihnen andere Antibiotika verschreiben, die die Infektion bekämpfen, ohne das Leben des Patienten zu gefährden.

Es gibt viele andere Menschen, die behaupten, gegen Katzen, Hunde und andere Haustiere mit Fell allergisch zu sein. Sie müssen nicht unbedingt gegen das Tier selbst allergisch sein; in der Regel handelt es sich um eine allergische Reaktion auf die Hautschuppen, die das Tier aus seinem Fell auslöst. Diese Art von allergischer Reaktion kann so stark werden, dass jemand mit der Allergie wegen der Schwellung von Gesicht und Hals ins Krankenhaus geschickt wird. Nicht nur Tiere lösen eine allergische Reaktion aus, auch Insekten können die Reaktion auslösen. Stechende Insekten, wie Flöhe und Mücken, verursachen bei manchen Menschen Schwellungen und Juckreiz. Dies lässt sich leicht mit einer topischen Lösung und rezeptfreien Medikamenten behandeln.

Ein weiterer sehr häufiger Allergieauslöser sind bestimmte Pflanzenarten, wobei Giftefeu und Eiche die häufigsten sind. Es kommt zu Juckreiz und Rötungen, die manchmal schwerwiegend werden. Es ist nicht ungewöhnlich, dass in einigen Fällen von Giftefeu- und Eichenreaktionen ein Arzt aufgesucht werden muss.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *