Buchweizen Unverträglichkeit, Symptome – Jetzt Testen

Lebensmittelallergien bei Kleinkindern sind für die Eltern ein großer Schock. Die Eltern können einige sehr schwerwiegende Erkenntnisse durchmachen. Auch wenn es wie ein riesiger Berg aussieht, kann der Umgang mit Lebensmittelallergien auf vernünftige Weise gehandhabt werden. Die meisten Säuglinge entwickeln bereits im Alter von 2-3 Monaten Symptome einer Nahrungsmittelallergie. Es beginnt gewöhnlich mit einer schlechten Wiegenkappe und wandert dann hinunter zum Gesicht. Säuglinge mit Nahrungsmittelallergien entwickeln oft rote, nässende Wunden im Gesicht. Andere Körperregionen sind meist mit Ekzemen bedeckt. Als Eltern werden Sie als Elternteil all die verschiedenen Lotionen und Cremes ausprobieren, die auf dem Markt erhältlich sind, um etwas zur Linderung der Beschwerden Ihres Kindes zu finden. Auf den ersten Blick scheint nichts zu helfen. Aus Erfahrung gab es einige wenige Produkte, die vielleicht ein wenig geholfen haben, aber am meisten geholfen hat es, sich auf Allergien testen zu lassen und die Ernährung umzustellen. Bei unserem Sohn haben wir ihn schließlich in einfachem Wasser oder Cetaphil Cleanser gebadet und ihn mit reinem Emu-Öl geschmiert, da Emu dem menschlichen Öl am nächsten kommt.

Der erste Schritt besteht darin, einen guten Allergologen zu finden und Ihr Kind auf Lebensmittelallergien testen zu lassen. Wenn Sie außerdem schwere, lebensbedrohliche Lebensmittelallergien vermuten, holen Sie sich sofort ein Paar Epi-pen Jr. Bei unserem kleinen Sohn fanden wir, dass der RAST-Bluttest am genauesten war und bei nur einer Blutabnahme auf tonnenweise Allergien testen konnte. Es gibt auch den Scratch-Test und den Prick-Test, aber der kann für Säuglinge sehr unangenehm sein. Obwohl Ihr Kinderarzt es gut meint, weiß er oder sie nicht viel über Nahrungsmittelallergien, danken Sie ihm oder ihr für die Vorschläge, aber gehen Sie so schnell wie möglich zu einem Allergologen. Überspringen Sie auch die Dermatologen. Sie werden Ihrem Kind schwere Steroide verabreichen, die nicht helfen werden. Die Symptome werden dadurch verdeckt, so dass sich die Allergie mit der Exposition verschlimmern kann. Steroide verdünnen auch die Haut mit der Zeit, was das Ekzem langfristig verschlimmert und es dem Körper nicht erlaubt, sich selbst zu heilen. Mit unserem Sohn haben wir vier Ärzte durchlaufen, bis wir einen guten gefunden haben, der das Problem tatsächlich an der Wurzel packen kann. Der Arzt, den wir gefunden haben, heißt eigentlich “DAN”-Arzt. Sie arbeiten mit Kindern im Autismus-Spektrum. Allergien, ADHS, Autismus und Asthma sind alle auf dem gleichen Spektrum, und da sie die gleichen Symptome haben, werden sie oft auch gleich behandelt. Auch wenn ich im Moment nicht ins Detail gehen werde, empfehle ich als gutes Buch “Healing the New Childhood Epidemics”: Autismus, ADHS, Asthma und Allergien”: The Groundbreaking Program for the 4-A Disorders” von Dr. Kenneth Bock. Unser Sohn ist nicht autistisch, profitiert aber von einigen der gleichen Behandlungen für seine Allergien. Der “DAN”-Dr., den wir gefunden haben, ist ein N.D. und ein M.D. Um einen DAN-Dr. in Ihrer Nähe zu finden, besuchen Sie die “Defeat Autism Now”-Website.

Nachdem Sie einen guten Allergologen oder noch besser einen “DAN”-Dr. gefunden haben, ist es an der Zeit, eine Ernährungsumstellung vorzunehmen. Wenn Ihr Baby gestillt wird, muss die Mutter ihre Ernährung umstellen. Die größten Lebensmittelverursacher sind Milch, Eier, Nüsse, Meeresfrüchte, Soja und Weizen. Als ich gestillt habe, habe ich damit begonnen, Milch, Eier und Weizen zuerst auszuschneiden. Sobald Ihr Kind auf eine Allergie getestet wurde, werden Sie eine bessere Vorstellung davon haben, welche Nahrungsmittel Sie vermeiden sollten. Wenn Ihr Kind Milchnahrung nimmt, möchten Sie vielleicht auf Sojamilchnahrung umsteigen, aber wenn Ihr Kind eine starke Milchallergie hat, kann es auch auf Soja allergisch sein. Die nächste Formel, die Sie ausprobieren sollten, wäre eine hypoallergene oder elementare Milchnahrung wie Alimentum oder Elecare.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *